Alle Bücher & CDs

Stückpreis: 60,00 EUR

Preis: € 60.- /CHF 70.- (plus Porto auf Rechnung)
Nur solange Vorrat (97 Stück) reicht.

10 Jahre Vorträge von Reinhard Lier
Als letzten Tonträger biete ich diese USB-Card an, von der man dann alle meine Vortäge vom 2008 bis 2017 (inklusive die Vorträge der beiden KURS-Tagungen 2016 und 2017 mit allen Referenten) auf den PC, einen I-Pod oder andere Geräte runterladen kann. Die Karte kann danach als USB-Stick mit 8 GB benutzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsichten des Geistes II

Stückpreis: 20,00 EUR

kalender_2016-lier-1

Kalender 2016, 24 Fotos mit Interpretationen der Geistesschulung von Reinhard Lier

Preis: € 20.- /CHF 22.- / Lieferbar ab Dezember 2016

Hier ein paar Fotos des neuen Kalenders:

kalender_2016-lier-2

 

kalender_2016-lier-3

kalender_2016-lier-4

kalender_2016-lier-5

 

Da draußen ist nichts

Stückpreis: 10,00 EUR

4.Buch-Titel-2.-l

€ 10,00 /CHF 12.-

Auszug aus dem neuen Buch: Der Kurs ganz praktisch in 74 Fragen und Antworten…

Frage 8
Letztes Jahr hatte ich mich von meinem Mann getrennt, bin aber wieder zurück gegangen mit der Einsicht, dass Weglaufen keine Lösung ist und dass alles, was ich nicht bearbeite bzw. auflöse an Problemen (die ja meine sind) im Sinne von Vergebung, dem anderen oder auch mir – sich wieder einstellen werden auf irgendeine Weise.In diesem Bewusstsein lebe ich wieder mit meinem Mann zusammen und komme an eine Grenze:
Er trinkt regelmäßig und zwar nicht wenig. Es kommen immer wieder und immer häufiger Situationen, die unschön sind. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, dass ich ein Problem damit habe und er antwortete: Richtig DU hast ein Problem…

Ich habe ihn darauf hingewiesen, dass er morgens unter Restalkohol Auto fährt. Es scheint ihn nicht zu interessieren. Meine Frage nun an Dich: Nach EKIW ist das ja alles sowieso nur Illusion. Alles, was mich beim Anderen stört (hier der Alkoholkonsum und die Gleichgültigkeit des Befindens der anderen Familienmitglieder) sind ja Eigenschaften, die bei mir auch (oder nur) vorhanden sind – und der Andere in seiner Liebe „opfert“ sich für die Spiegelung dieser Mechanismen in mir. Trotzdem, ich komme damit nicht klar. Es regt mich auf und nervt mich, wenn ich nur das Weinglas sehe – und ich gehe einen oder mehrere Schritte zurück. Ich ziehe mich zurück. Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich weiß: Reden, Anklagen, Bitten hilft nicht. Ignorieren gelingt mir nicht. Beten: Ja, bisher ändert es nichts an der Situation. Ich hatte die Einsicht: Vielleicht ist dies genau die Lernaufgabe, die ich mir ausgesucht habe für dieses Erdenleben – das Leben mit einem Alkoholiker. Ich sollte es endlich annehmen, auch wenn ich es überhaupt nicht will. DEIN WILLE geschehe… Ich kann es nicht. Was kann ich tun, bei mir, bei ihm, wo, wie?

Meine Kinder (18 und 20) sehen das Problem mit dem Trinken auch, aber die ziehen sich einfach zurück.Ich muss mit ihm leben, denn weglaufen ist auch keine Lösung. Kannst du mir etwas dazu schreiben? Als Betroffener sieht man nicht wirklich klar.

Antwort 8
Was Dir Dein Mann spiegelt ist vor allem dies: Das Nein zur LIEBE, das er wie Du und wie wir alle gesprochen haben. Wie es im Kurs heißt: Aber auf eines hast du bisher nicht geschaut: Auf deine Schuld.
Unser Nein zur Liebe wollen wir nicht sehen. Sprechen andere Menschen dieses Nein, dann regt uns das auf, aber eigentlich geht es um uns selbst.Die Übungen, die ich Dir empfehle, sind diese:
Du sprichst Deinen Mann still im Geist an (also kein äußeres Sprechen, denn das würde nur den Widerstand seines Egos provozieren) und sagst: „Ich achte deine Entscheidung, trinken zu wollen und dein Leben zerstören zu wollen. Das darfst du tun. Aber ich würde mich freuen, wenn du die HEILUNG in deinem Geist wähltest und mit mir den Weg der HEILUNG gingest.“

Der erste Teil ist zunächst mal am wichtigsten: Indem du seine Entscheidung achtest, gibst Du ihm Raum und er ist dann mit seiner Verantwortung für sein Handeln konfrontiert – mit allen möglichen Folgen. Erst durch Dein Freilassen und Achten kann er zu einer neuen Einsicht kommen. Er darf also schmerzvolle Erfahrungen wählen. Und Du könntest FRIEDEN wählen und gelassen mit Barmherzigkeit zuschauen. Glaube mir, das geht, und es ist der einzige Weg, dem anderen Menschen helfen zu können.
Der zweite Teil zeigt die ALTERNATIVE auf, die Du hoffentlich schon in Deinem Geist gewählt hast (denn nur dann ist diese innere Ansprache überzeugend). Verzichte auf äußeres Sprechen und Handeln, denn es gäbe nur Widerstand. Ob Du mit ihm zusammen lebst oder gehst, das ist alles nicht so wichtig, denn das ist eine reine Formfrage. Es geht um die Haltung im Geist (Inhalt!), die Du ihm gegenüber einnimmst, wie Du ihn siehst – es geht immer um den Geist!

Siehe die Macht der Entscheidung im Geist Deines Mannes. Damit hilfst Du ihm am meisten, denn so kann er sich erinnern, dass er selbst dieses ganze Drama inszeniert. Er hasst sich selbst, weil er (unbewusst) an seine Schuld glaubt. Dieser Selbsthass erzeugt die Selbstbestrafung: Die Zerstörung seines Lebens durch Alkohol. Doch er könnte anders wählen…

Ich bin dann mal mit diesen Gedanken bei Euch

Stückpreis: 5,00 EUR

 

Titel-Ich-bin-Buch-Lier

Paperback, DIN-A5, 116 Seiten, € 5,00 /CHF 6.-

 

Gedanken zu diesen 92 Themen:

Ärzte Aktien Alkohol Anstand Arbeit Behinderung Benehmen Berufung Bordelle Computer Deutsch Deutschland Drogen Ehe Ehrlichkeit Erfahrungen Erfolg Ewigkeit Fachleute Familie Familienstellen Feinde Fernweh Filme Flüchtlinge Folgen Freiheit Freundschaften Garten Gedanken Gefahren Geistesschulung Geld Glaube Glück Glücksspiele Gott Heimat Homosexualität Humor Hunger Integrität Intelligenz Kinder Kirche Korruption Krankheit Krieg Kunst Langeweile Lebensfreude Leere Lehrer Lernen Lesen Liebe Mitgefühl Musik Pflicht Politik Reinkarnation Reisen Schicksal Schuld Schule Schwangerschaft Schweigen Schweiz Selbstmitleid Sex Sport Sprachen Stille Sünde Täter Talente Technik Tiere Tod Überwachung Urlaub Verantwortung Vergebung Verhandelbar Verluste Versicherungen Verträge Vertrauen Waffen Welt Zeit Ziel

Zum Beispiel: Deutschland

Das ist ein weites Feld, könnte ich jetzt mit Theodor Fontane aus dem Roman „Effi Briest“ antworten. Was meint: Das Deutsche ist seltsam schwer, traurig, tragisch, eben der berühmte Vierton „da-da-da-daaaaaa“ der 5. Symphonie von Ludwig van Beethoven. Natürlich hat Deutschland – wie jedes Land dieser Welt – viele Licht- und Schattenseiten. Die bewegte Geschichte des 20. Jahrhunderts mit seinen zwei Weltkriegen sollte jedem Deutschen vertraut sein. Wir können nur hier und heute darum ringen, die Fortsetzung dieser Geschichte menschenwürdig für uns und in ihrer Auswirkung auf alle Menschen dieser Welt zu gestalten. Der Größenwahn ist kein ausschließlich deutscher Virus. Der blinde Gehorsam ebenso. Die Historie der Menschheit insgesamt ist ein Drama von Blut und Tränen.
     Das Deutschsein wird als Identität gefühlt, so wie es auch jeder Österreicher, Schweizer oder Franzose in Bezug auf sein Land erlebt. Wir haben es hier mit dem seelischen Bedürfnis nach Zugehörigkeit zu tun: Die Familie, das Dorf, das Vaterland. Das Andersartige löst immer auch Angst aus. Bis wir den „Anderen“ kennen lernen und sehen: Ein Mensch wie ich! Dieselben Bedürfnisse, dieselben Ängste, dieselben Sehnsüchte. Insofern war es nach dem II. Weltkrieg eine gute Idee, die Schüler Deutschlands nach Frankreich zu schicken und umgekehrt. So lernten sich die jungen Menschen kennen, und alte Vorurteile konnten abgebaut werden. Viele Freundschaften entstanden. Städtepartnerschaften dienen der Verständigung und Verbindung. Wenn sich zwei gut kennen, sinkt die Wahrscheinlichkeit sehr, einen Krieg gegeneinander zu führen.
     Nun haben wir, was das Kennenlernen angeht, noch einen Nachholbedarf: Russland fehlt. Es gibt zwar einzelne Initiativen, aber die entscheidende Arbeit, alte Feindbilder des kalten Krieges abzubauen, ist noch zu leisten. 2014 war ich bei einem Kongress für familiensystemische Arbeit in Novosibirsk, Sibirien, Russland. Ich begegnete zum ersten Male russischen Therapeuten und erfuhr etwas über ihr Leben und ihre Geschichte. Und ich sah: Die Politik da oben ist das Eine, die Menschen an der Basis da unten das Andere…
     Nichts bleibt so, wie es ist, jedes Land erlebt eine ständige Entwicklung. Das kann man besonders im Hinblick auf die deutsche Geschichte sagen. Ich wuchs 1960 mit der Zonengrenze im Westen des geteilten Deutschlands auf und erinnere mich nur zu gut an diesen Schmerz. An manchen Grenzstellen im Harz konnte man die Menschen im anderen Deutschland sehen und manchmal winkte jemand von drüben. Ich habe auch noch die letzten Jahre der DDR erlebt, die Gespräche mit jungen Menschen in Leipzig über Flucht oder Bleiben. 1987 saß ich im Leipziger Gewandhaus unter den Hochdekorierten der Volksarmee bei Bach-Musik und weinte still in mich hinein: Es war kaum auszuhalten, diese Schönheit der Kunst neben all diesem ideologischen Unfug des real existierenden Sozialismus – sicherlich mal gut gemeint aber in der Praxis doch ziemlich daneben. Nun, nach 25 Jahren des Mauerfalls, sind die Deutschen wieder ein Volk und der ganz normale Wahnsinn des kapitalistischen Alltags hat alle eingeholt: Wirkliche Freiheit ist am Ende doch noch etwas ganz anderes.
     Deutschland ist nach dem II. Weltkrieg zu einem offenen Land geworden. Wer sich integrieren möchte, der kann das heute gut schaffen. Deshalb muss und sollte aber ein Türke oder Italiener nicht seine Wurzeln verleugnen. Gerade weil die Menschen verschieden sind, bereichern sie mit ihrem Sosein das Leben aller. Wir lernen alle miteinander und voneinander. Und am Ende zählt nur eins: Wir sind alle Menschen, die nach Glück und Frieden suchen.
     Natürlich gibt es immer ein paar Leute, die rückwärts gewandt „alte Zeiten“ herbeisehnen und den Deutschen im Zuge einer Deutschtümelei für etwas Besonderes und vor allem Besseres halten. Da baue ich dann auf die nächsten Generationen, die solche antiquierten Haltungen als blanken menschenfeindlichen Unsinn durchschauen und hinter sich lassen. Die Geschichte der Menschheit ist ja noch nicht zu Ende…

Und was sagen die Leser?

Es ist für die heutige Zeit einfach toll, Wegweisungen zu bekommen. Weil das Angebot durch Bücher sehr groß ist, ist es umso wertvoller, ein Buch in den Händen zu halten, das auch der Geistesschulung entspricht und dem man einfach vertrauen kann. Super ist auch noch die Erweiterung der verschiedenen Themen. Und das Buch ist einfach zu lesen, was ich sehr wichtig finde.

 

Ein interessantes, kurzweiliges Buch. Reinhard Lier kann einfach gut erklären. Er bringt die Themen auf den Punkt.

 

 

Einsichten des Geistes

Stückpreis: 20,00 EUR

Lier-Kalender-2015-l

 

Kalender_Lier_Übersicht-l

 

Ab November 2015: Der zeitlose Kalender mit den wesentlichen Einsichten der Geistesschulung in Wort und Bild auf 26 Seiten im DIN-A4-Format, farbig, zum Aufhängen; € 20.- /CHF 22.- (plus Porto)

Dieser Kalender ist leider vergriffen!

 

 

Heilung durch die Wirklichkeit des Geistes

Stückpreis: 15,00 EUR

 

_A_Titel-Wirklichkeit-m

136 Seiten im DIN-A4-Format, Hardcover, durchgehend farbig, mit über 20 Grafiken von R. Lier und 11 Fotos von Aquarellen des Künstlers Andreas Weinert zur Darstellung der Inhalte der Geistesschulung.  
€ 15.- / CHF 17.- 

 

INHALTSVERZEICHNIS

Im Gespräch
Kapitel 1: Der Gott, an dem wir verzweifeln
Kapitel 2: Die Geistige Welt
Kapitel 3: Der Weg des GEISTES – Mystik
Kapitel 4: Die Macht der Gedanken – die Macht des Geistes!
Kapitel 5: Die Stufen des Erwachens
Kapitel 6: Über das Lernen
Kapitel 7: Geld und Sex als Spiegel meines Geistes
Kapitel 8: Sexuelle Heilung – 13 Schritte
Kapitel 9: Das eine Spiel: Täter und Opfer
Kapitel 10: Opferstatus und Schattenprojektion
Kapitel 11: Vergebung und Segen – zwei Seiten einer Medaille
Kapitel 12: Die geistige Belästigung – Das Helfen und seine Nebenwirkungen
Kapitel 13: Das Schauen – die Haltung der MITTE
Kapitel 14: Das Diskutieren – Ego-Impulse
Kapitel 15: Der Ausgleich von Geben und Nehmen in der Welt
Kapitel 16: Entschiedenheit
Kapitel 17: Ich bin nicht hier, um geliebt zu werden
Kapitel 18: Der GEIST kennt keine Matrix
Kapitel 19: Auch Naturheilmittel sind ein Teil der Matrix
Kapitel 20: SYMBOLE der HEILUNG
Kapitel 21: Eins und Null (1 und 0) – eine Parabel
Kapitel 22: Frieden finden: Nichts erwarten, nichts erhoffen
Kapitel 23: Meditationssätze zur HEILUNG
Begriffserklärungen / Kommentare

 

Hier die ersten Rückmeldungen der Leser:

Ich habe dein Buch vorerst mal auf die Schnelle quer durchgelesen und bin begeistert. Du nimmst kein Blatt vor den Mund und redest auch nicht um den heißen Brei herum – soll heißen: Du nennst die Dinge beim Namen und bleibst dabei ausgewogen sachlich ohne jegliche Verurteilung und ohne Fanatismus. Du hast alle wichtigen Aspekte relativ kurz und verständlich berücksichtigt und bringst Deine persönlichen Erfahrungen mit ein. Für Nicht-Kursschüler könnte Dein Buch in manchen Aspekten Widerstände hervorrufen, aber das tut der Kurs in Wundern ja auch bei den meisten Kursschülern. Ich bin aber davon überzeugt, dass bei all jenen, die nur halbwegs offen und auf der Suche sind, deine Saat (Buch) auf fruchtbaren Boden fällt. Herzlichen Dank und meine Gratulation zu diesem wunderbaren Buch!

 

Das Buch ist Dir wirklich sehr gelungen und bringt das Wesentliche auf den Punkt. Für den ernsthaft Suchenden ist es eine schöne Zusammenfassung des Kurses. Mit seinen Bildern und Illustrationen ist es wirklich sehr klar und einfach strukturiert. Und es weist auf das eigentliche und einzige Problem hin.

 

Das Buch gefällt mir sehr gut. Meiner Partnerin auch. Man sieht wie viel Sorgfalt und Liebe du darin investiert hast. Besonders gut gefallen mir die vielen Diagramme und Zeichnungen. Mir hilft die optische Darstellung sehr beim Verständnis. Die Farben der Aquarelle sind gut und original gedruckt. Wir wünschen dir viel Erfolg.

 

Dein Buch ist, neben den Publikationen von Kenneth Wapnick, das einzige mir bekannte Werk, dessen Autor meines Erachtens den Kurs verstanden hat und das auch weiterzugeben vermag. Der Text liest sich gut, ist spannend und nicht zu langatmig geschrieben. Die Diagramme machen die abstrakten Inhalte besser verständlich und dienen als Schaltplan des Urkonflikts mit Gott und den daraus entstandenen Ausschweifungen: Die Fantasiewelten, die wir als Realität erleben. Der interessierte Leser kann auf packende Art in Kontakt mit eigenen Widerständen kommen, soweit diese die nötige Offenheit zulassen.

 

Ich finde das Werk sehr gelungen und obwohl ich dich schon so lange kenne und alle deine Vorträge (wenn nicht persönlich dann mehrmals auf CD) gehört habe, schaffst du es immer wieder mit neuen Geschichten das Ego vs. Hl. Geist sehr treffend zu erklären bzw. zu beschreiben. Wenn jemand deine Zeilen mit Hingabe und offenem Geist liest, kann er nicht umhin, sich darin (vor allem seinen Ego-Modus) zu erkennen. Ich finde genau das so hilfreich, denn was nützt es mir, mich besonders fortgeschritten zu sehen, wenn ich dann im Alltagsleben dem Ego wieder die volle Macht einräume. Mit deinen kleinen Episoden führst du vor Augen, wie in einem Anlassfall die Ego-Energie rausgenommen werden kann, indem ich einen anderen Blickwinkel annehme und erkenne, dass ICH die Entscheidungsmacht habe. Ich danke dir für deine Inputs und deine gelungene Arbeit. Ich nutze es gerne als Nachschlagwerk, um mich laufend an das Wesentliche zu erinnern, wenn ich mich wieder mal in etwas „verrannt“ habe.

 

Vorab eine kleine Bemerkung: Ich liebe Deine Sprache, ob gesprochen oder geschrieben. Dein Buch habe ich jetzt dreimal gelesen. Das Buch EKIW habe ich (noch) nicht, doch es rückt immer mehr in mein Bewusstsein. Du schreibst sehr klar und deutlich. Besonders auch über das Thema Sex. Das finde ich sehr gut, aber auch mutig, in diesem sexbetonten Traum. Die Bilder sind schön und berühren mich. Die Grafiken sind nicht unbedingt meins, aber zum besseren Verständnis sicher hilfreich. Alles in Allem ein wunderschönes Buch, für mich persönlich mit einem 3D-Charakter: Während des Lesens entdecke ich immer neue Bilder in (hinter) den Bildern.

 

Dieses Buch von Reinhard Lier ist eine schöne Ergänzung zu seinen Vorträgen, die ich seit 2008 regelmäßig und immer wieder gerne höre! Dieses Buch dient sowohl als Einführung als auch zum Tiefenverständnis des Kurses. Ich halte Reinhard Lier für einen der größten Kenner von „Ein Kurs in Wundern“ im deutschsprachigen Raum! Danke für dieses Buch!

(Amazon: Resonanz von Jörg Brüning, 10. Mai 2015)

 

Mein Tod in Amerika

Stückpreis: 10,00 EUR

 

_A-Titel-Reinkarnation-Lier-lll

Hardcover, DIN-A4-Format, farbig; 64 Seiten; € 10.- /CHF 12.-

Als E-Book über Amazon in 5 Fremdsprachen zu bekommen: Englisch, Französisch, Russisch, Portugiesisch, Japanisch (ab Frühjahr 2017: Spanisch)

Reinhard Lier beschreibt seinen sehr persönlichen Weg zurück in ein Leben in Amerika, das endete, bevor es wirklich begann. Und so kehrte er später an den Ort der Sehnsucht zurück und begegnete den Schicksalsgefährten, die seinen Tod in Amerika in den 50er Jahren ermöglichten. Diese authentische Geschichte wird von den qualvollen Seelenbildern jener Zeit anschaulich dokumentiert: Die Seele weiß um die leidvollen Zusammenhänge, das Ich tastet sich im Dunkeln langsam zum Licht der Vergebung.

Im zweiten Teil des Buches wird die Reinkarnation im Rahmen der Geistesschulung von Ein Kurs in Wundern betrachtet. Macht es Sinn, sich mit diesem Konzept zu beschäftigen? Wie wirklich ist Reinkarnation im Lichte der Wahrheit des GEISTES? Welche Bedeutung hat der Tod eines Körpers, wenn wir Seele oder Geist sind? Welchen Sinn macht dann ein Leben auf Erden, wenn wir doch nur erscheinen und von der Lebensbühne gehen in ein paar Augenblicken?

 

Kommentar eines Lesers: 

Das Buch wird ein paar Leute ziemlich verstören, anderen sehr helfen.

 

Von Moser Andrè /22.02.2014:
Das Buch ist spannend! Der Autor beschreibt ehrlich und offen seine Erfahrungen seiner ersten 26 Lebensjahre! Durch die Reinkarnation durfte er erkennen, was die Gründe seiner früheren beschwerlichen Jahre waren. Dank seiner wunderbaren Sprache und seinen eindrücklichen selbst gemalten Bildern bekommen wir einen klaren Einblick, auch in unser eigenes Schicksal, und erkennen die Täter- /Opferrolle auch in uns.
Im 2.Teil können wir erfahren, wie wir aus diesen Verstrickungen herausfinden. Mit Hilfe dieses einmaligen Buchs dürfen wir das Leben aus einer neuen Perspektive ansehen. Eine grosse Offenbarung, ganz toll!
Ein Muss für jeden, der schon 1000 und 1 Versuch unternommen hat, aus dem bisherigen leidvollen Leben auszusteigen und keine Lösung gefunden hat. Hier ist SIE.
5.0 von 5 Sternen toll 30. November 2014

.

Von Gitti
Habe dieses Buch mit Begeisterung verschlungen. Wer Lier mag, ist mit diesem Buch genau richtig. Er schreibt über seine Reinkarnationen und bringt in Kurzform das Buch „Ein Kurs in Wundern“ wieder.

 

 

 

Offenheit läßt Liebe wachsen

Stückpreis: 5,00 EUR

Titel-Offenheit-h

 

DIN-A4-Format, 112 Seiten; € 5.- /CHF 6.- 

Paarbeziehung ist ein Selbsterfahrungskurs. Wir erleben in Beziehungen immer vor allem uns selber und suchen uns selber, um dadurch dem anderen Menschen begegnen zu können. Die Spiegelung des Einen im Anderen bildet die Grundlage für tiefe Selbsterkenntnis. Angriff bedeutet immer auch Autoaggression, und erst das stille, bewusste Hinschauen führt über den Prozess der Vergebung zu wirklichem Frieden.

Reinhard Lier setzt die Geistesschulung Ein Kurs in Wundern in Beziehung mit den uns beunruhigenden und quälenden Beziehungsfragen. Sind heilsame, erfüllende Beziehungen überhaupt möglich? Welche geistigen Leistungen können und müssen wir erbringen, um aus dem Teufelskreis von Schuld, Angst und Hass auszusteigen? Welche Bedeutung hat die Offenheit gegenüber der Geistigen Welt innerhalb der Partnerschaft?

In diesem Buch werden verschiedenste Übungen dargestellt, welche den Weg einer angewandten Geistesschulung im Alltag der Paarbeziehung anschaulich vermitteln. Das Buch war zunächst im Rahmen des SELBST-Hilfe-Seminars für das Gelingen der Paarbeziehung als Skript konzipiert. Inzwischen sind diese Hintergrundinformationen und Übungen in die Urlaubsseminare in der Toskana und Steiermark eingeflossen (siehe www.geistesschulungimurlaub.com).

 

 

Finden was Frieden schenkt

Stückpreis: 5,00 EUR

Titel-Finden-l

 

DIN-A4-Format, 120 Seiten; € 5.- /bei Abnahme von 3 Exemplaren € 10.-

In diesem Buch werden die Grundlagen des Familienstellens – die Erstellung des Stammbaums, die Identifizierung mit einem anderen Schicksal, die Dynamik von Schuld und Unschuld, die Folgen historischer Entwicklungen etc. – ausführlich beschrieben. Dann geht es um das Menschenbild der Geistesschulung von Ein Kurs in Wundern und der sich daraus ergebenden Fragestellungen: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? – Was bedeutet Geist? – Was können wir tun, um Heilung sprich Frieden zu erfahren?

Dieses Buch vermittelt praxisnah konkrete neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten. Reinhard Liers Einsichten beruhen auf seinen Erfahrungen mit dem Familienstellen seit 1996 und mit der Geistesschulung EKIW seit 2006.

 

Und das sagen die Leser:

Von Spatz:
Ein sehr gutes Buch über das Familienstellen. Man spürt die langjährigen Erfahrungen aus Tausenden von Aufstellungen, die Reinhard Lier erlebt hat. Ich finde die Ausführungen sehr hilfreich, doch am besten ist die Einbindung der Geistesschulung „Ein Kurs in Wundern“ in die Praxis des Familienstellens, die letztendlich zur Heilung führt. Reinhard Lier ist in diesem Bereich ein gefragter Referent geworden und ich habe auch schon Seminare besucht. Das kann ich nur empfehlen! Spannend sind auch die Fragen seiner Klienten, die liebevoll und kompetent beantwortet wurden. Ein Buch zum Lernen, Anwenden und für neue Sichtweisen. DANKE dafür. Habe Lust auf mehr Bücher von R. Lier.

 

Von wumsli:
Den Aspekt der Kriegsgeneration finde ich sehr interessant und aufschlussreich. Habe schon verschiedene Aufstellungen gemacht, die Ansicht von Herrn Lier ist sehr spannend und ganz toll geschrieben.

 

 

Religiöser Gruppenwahn und Endzeit-Hysterie

Stückpreis: 5,00 EUR

Endzeit-Titel-Lier-lll

Hörbuch mit fast 3 Stunden Laufzeit; MP3-CD für € 5.- /CHF 6.- 

Es geschah 1990, mitten in Deutschland. Angst und Größenwahn hatten uns erfasst. Die Botschaft des Meisters lautete Krieg der Endzeit! Wir verschanzten uns und der Horrortrip begann: Kriegsspiele hinter Klostermauern. Dann wurde es endgültig ernst: Der Golfkrieg brach aus! Schrecken und Panik brachten einige von uns an den Rand des Selbstmords… Der Autor war dabei und schaffte als erster den Ausstieg. Er schildert die Tage des Schreckens und den Weg zur Heilung und zum inneren Frieden: Ein Prozess von 23 Jahren.

 

Bewertung bei Amazon (Kindle-E-Book): * * * * * 

Ein Mensch stellt sich vor uns hin und spricht schonungslos und ungeschminkt von einer Phase seines Lebens, in der er eingefangen war in der Abhängigkeit von einer Gruppe um einen charismatischen Endzeitprediger, geistig abgetaucht in einen Gruppenwahn vom unmittelbar bevorstehenden dritten Weltkrieg.
Das ist schon bemerkenswert. Erstaunlich wird es, von der Willenskraft zu hören, mit der der Autor aus eigenen vitalen Impulsen und ganz allein den Ausstieg schaffte und von heute auf morgen in ein selbständiges Leben ausbrach trotz massiven Drucks der Gruppe.
Wunderbar aber sind die Folgen dieser dramatischen Lebensphase: Reinhard Lier will nicht verurteilen und Schuldige ausmachen, sondern er will verstehen. Und so findet er mit Hilfe eines spirituellen Lehrwerks, des „Kurs in Wundern“, den wahren Ausstieg aus aller Abhängigkeit: er findet zur Vergebung und versteht durch sie das Drama des Menschen, der wie der Prediger, dem er einst geglaubt hatte, seine Hoffnung auf Erfüllung, Sicherheit, Ganzheit und Frieden in einem für die Liebe blind gewordenen Vertrauen in eine letztlich selbstherrliche Korrektur der Welt setzt, und sich so über das Leben selbst erhebt.
Inzwischen vermittelt Reinhard Lier den „Kurs in Wundern“ in Büchern und Seminaren und man merkt: Er weiß, von was er spricht.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Buch irgendwann noch einmal überarbeitet und ausgebaut werden wird, das Thema der geistigen Verführbarkeit und Abhängigkeit betrifft uns alle und für meine Begriffe haben wir hier ein wirklich wertvolles Dokument vor uns, das zeigen kann, was unser aller Gefängnis ist und wo unsere wahre Freiheit liegt.
Sieben von fünf möglichen Sternen!!Gaston Klein

5.0 von 5 Sternen Auch als Hörbuch empfehlenswert! 25. März 2014
Von impuls4you.de
Ich beziehe mich hier auf das Hörbuch, das ich über den Autor bezogen habe und das mit dem Buch identisch ist: Meine Hochachtung für den Mut des Autors, ein solch dunkles Kapitel in seiner Vergangenheit auf diese offene und persönliche Art aufzuarbeiten und mit allen zu teilen! Gleichzeitig eine hervorragende Kurz-Einführung in Grundgedanken des Meisterwerkes „Ein Kurs in Wundern“, die R. Lier ja auch in Vorträgen sowie über seine Homepage [www.geistesschulung.eu] suchenden Menschen näher bringt und wovon ich persönlich auch schon viel profitiert habe. Danke.
Gerd Müller (impuls4you.de)

Geistesschulung Vorträge 2014

Stückpreis: 5,00 EUR

Cover-Vorträge_2014-Lier-ll

 

€ 5.- /CHF 6.-

 

Geistesschulung 2014, MP3-CD, 4 Vorträge mit insgesamt fast 7 Stunden,  anwählbare Abschnitte

1. Die Macht der Gedanken – Denken und fühlen wir uns krank?

2. Ein Kurs in Wundern® und 
die mystische Erfahrung
(Aufnahme Kurskonferenz in Basel: Felix Alcala /www.blessedbytes.eu)

3. Die Geistige Welt – ihre Präsenz 
und wie wir sie erreichen können

4. Wie Liebe (nicht) gelingt – 
Paarbeziehung und Geistesschulung

 

Unser kleines Problem mit der Liebe

Stückpreis: 5,00 EUR

Unser_Problem-Youtube-Lier

 

Hörbuch des früheren Titels „Offenheit lässt Liebe wachsen“

MP3-CD mit ca. 8 Stunden, € 5.- /CHF 6.-

Wie kann Paarbeziehung gelingen angesichts der immer wieder auftauchenden Spannungen und gegenseitigen Angriffe nach der Phase der Verliebtheit? Was verbindet Menschen und was trennt sie? Reinhard Lier beschreibt den tiefliegenden, meist unbewussten Schuldkonflikt, der alle menschlichen Beziehungen dominiert und steuert. Die Geistesschulung Ein Kurs in Wundern schenkt uns Antworten und Lösungen, wenn wir uns dem, was heilt, hingeben und die Liebe in diesem Sinne bewusst einladen.

Geistesschulung Vorträge 2008

Stückpreis: 5,00 EUR

CD-Disk-2008-l

 

MP3-CD, ca. 20 Stunden Vorträge von Reinhard Lier; € 5.- /CHF 6.-

Im Jahre 2008 begannen die ersten Vorträge von Reinhard Lier über die Geistesschulung Ein Kurs in Wundern. Es wurden verschiedenste Textstellen im freien Referat interpretiert. Auf dieser MP3-CD stehen 9 Vorträge Geristesschulung von 2008 und 1 Vortrag von 2009 über Paarbeziehung (Oberstdorf) zur Verfügung. Ein Inhaltsverzeichnis gibt es leider nicht.

Auf http://geistesschulung.eu/download-vortrage-2008/ können Sie die ersten 2 Vorträge kostenlos anhören.

 

Geistesschulung Vorträge 2010

Stückpreis: 5,00 EUR

CD-Disk-2010-l

Geistesschulung 2010 als MP3-CD
ca. 25 Stunden Vorträge von Reinhard Lier; € 5.- /CHF 6.-

Jeder Vortrag hat insgesamt 8 Teile zu je ca. 17 Minuten (Ausnahme: Der Vortrag Finden, was Frieden schenkt hat 6 Teile mit je ca. 15 Minuten)

Vortrag 1: Was die Menschen umtreibt: Schuld

Vortrag 2: Der Kaufmann von Venedig: Eine Lektion in Unbarmherzigkeit

Vortrag 3: Die Ego-Strategie: Die Fixierung auf den Körper

Vortrag 4: Der HEILIGE AUGENBLICK als erlösende Erfahrung in der Welt

Vortrag 5: Wir alle sind Parsifal – Richard Wagners Weihespielhandlung in Beziehung zu Ein Kurs in Wundern

Vortrag 6: Das Wunder der HEILUNG basiert immer auf unserer Entscheidung – was wir tun können

Vortrag 7: Frieden ist nur im Geiste möglich

Vortrag 8: Die besondere Liebes- und Hassbeziehung

Vortrag 9: Die Lehrer GOTTES – Weg der Erlösung

Vortrag 10:  Das Welten-Diesseits, das Jenseits und die WIRKLICHKEIT GOTTES: Vom Traum zum Erwachen

Zusatz-Vortrag von Lenzburg: Finden, was Frieden schenkt – Vom Familienstellen über die Geistesschulung zur Geistheilung

Vortrag 1, 1. Teil zum Probehören:
Was die Menschen umtreibt: Schuld

http://geistesschulung.eu/2010-1A

Der komplette Vortrag befindet sich auf der MP3-CD Vorträge 2010.

Vortrag 2, 1. Teil zum Propbehören:
Der Kaufmann von Venedig: Eine Lektion in Unbarmherzigkeit

http://geistesschulung.eu/2010-2A

Geistesschulung Vorträge 2012

Stückpreis: 5,00 EUR

CD-Disk-2012-l

 

Geistesschulung 2012: 9 Vorträge von Reinhard Lier; € 5.- /CHF 6.-

Vortrag 1: Form und Inhalt

Vortrag 2: Die 50 Grundsätze für Wunder

Vortrag 3: Eine Chassidische Legende

Vortrag 4: Psychosen & Erleuchtungszustände

Vortrag 5: EKIW und die Nondualität

Vortrag 6: Angst regiert die Welt

Vortrag 7: Krankheit und Heilung

Vortrag 8: Der Irrtum der romantischen Liebe

Vortrag 9: Zeit und Ewigkeit

Der erste Vortrag kann zum Kennenlernen kostenlos gehört werden:

http://geistesschulung.eu/downloads-2012/

Hier eine Hörprobe: Den Link öffnen und dann Teil_1 anklicken.

http://geistesschulung.eu/downloads-2012/

Geistesschulung Vorträge 2013

Stückpreis: 5,00 EUR

 

MP3CD-2013-Lier-Label

€ 5.- /CHF 6.-

 

Geistesschulung Vorträge 2013 von Reinhard Lier:

Wie bekommen wir Hilfen aus der Geistigen Welt?  (Brixen, Juni 2013)

Sterben und Tod (Eschen/FL, November 2013

Einführung in die Geistesschulung Ein Kurs in Wundern (Feldkirch September 2013)

4 Heilmeditationen

Hier eine Hörprobe: Link öffnen und dann auf Teil_1 klicken.

http://geistesschulung.eu/downloads-vortraege-2013/

MP3-CDs Vorträge 2008, 2010, 2012, 2013, 2014

Stückpreis: 20,00 EUR

Vier-CDs-Sonderangebot-Lier-k-l

Alle 5 MP3-CDs mit insgesamt über 80 Stunden Vorträge Geistesschulung
für € 20.- /CHF 24.-

Und was sagen die Hörer?

Ich möchte noch einmal danke sagen für Ihre Vorträge, Gedanken, Erklärungen. Die letzten Widerstände und Missverständnisse mit EKIW konnte ich dank ihrer Ausführungen überwinden. Ich sehe so klar. Mein jetziges Leben liegt nun glasklar vor mir und alle Erlebnisse und Begegnungen machen Sinn und wollten mich genau an den Punkt bringen. Besonders hilfreich sind auch Ihre Ausführungen zu Kindern auf YouTube. Kinder kommen mit einem dicken fetten Ego und einem Schuldkonflikt bereits auf die Welt. Ich habe es erlebt und kann es jetzt richtig einordnen. Wenn man das nicht klar ansieht, fühlt man sich wieder schuldig, weil man denkt „nicht richtig erzogen“ zu haben. Ich bin mit der Illusionswelt durch! Mögen wir alle, Moment für Moment, immer mehr zum GEIST finden. Was für eine Befreiung, was für ein Glück, was für ein Frieden! Danke für Ihr Wirken, Ihre Vorträge sind grossartig!

 

Herr Lier, ich bin Ihnen so sehr dankbar, dass Sie mir mit menschlichen Worten den Kurs nahebringen können. Ich habe den Kurs so oft in die Ecke geschmissen und habe ihn, kaum zu glauben, wieder in die Hand genommen und arbeite mit ihm.  Herzlichen Dank dafür! Leben heißt ja, rückwärts gelesen, Nebel. Sie bringen es auf den Punkt. Sie haben mich zu mir zurückgeführt, zu mir Selbst. Ich arbeite in einem großen Konzern in der Reklamationsabteilung – Sie glauben gar nicht, wie gut die Arbeit läuft… Bitte nehmen Sie es an: Das habe ich Ihnen zu verdanken. Machen Sie weiter so! 

 

Am 10. März 2010 durfte ich an Deinem Seminar Ein Kurs in Wundern in Holzkirchen teilnehmen und ich bin seitdem in einer wunderschönen Ruhe! Damals habe ich berichtet, dass ich den Kurs immer wie unter einem Milchglas gelesen habe, was unheimlich anstrengend war. Schon Deine Worte habe ich  „glasklar“ verstanden und seitdem lese ich täglich und freue mich über mein klares Verständnis. Wann immer es geht, höre ich Deine Vorträge und plötzlich ist alles logisch!

 

Per Zufall, sofern es diesen überhaupt gibt, habe ich einen Ihrer
Vorträge angeklickt und habe sie nun fast alle durch, denn zum ersten Mal gibt es jemanden, der eine Sprache für das hat, wo mir die Artikulation fehlt. Ich bin 61 Jahre alt und habe so lange auf solche Vorträge gewartet und gehofft. Ihre Vorträge sind Geistesschulung und das “Beste”, was ich bisher zu hören bekommen habe.

 

Deine CD, die ich während meiner Fahrten zur Arbeit (2 x ca. 45 Minuten täglich) höre, begeistert mich: Wie kann ein Mensch solch schwere Message dermaßen unterhaltsam darbieten? Wundervoll!

 

Nach tagelangem Hören Ihrer Vorträge, Schmökern im Kursbuch und auch Machen der Übungen möchte ich Ihnen etwas sagen: Nach all den Jahren in Seminaren mit so vielen Lehrern und Lektionen, Reflexionen im Innern und Äußeren habe ich das schöne und zugleich furchtbar Angst erfüllende Gefühl, etwas gereicht zu bekommen, was meine Suche nach der Wahrheit – worum geht es hier eigentlich!? – beendet. 
Der Kurs zeigt sanft aber mit monströsen Scheinwerfern auf den Hasen im Pfeffer! Die Wurzel des “Problems” ist offen gelegt und klafft wie eine uralte, schreckliche Wunde. 

In dieser Weise habe ich es noch nie gespiegelt bekommen bzw. mir selbst spiegeln können. Es ist, als ob ein hauchdünner Schleier fortgezogen wird und den Blick auf etwas eigentlich absolut Offensichtliches zieht – ich bin die meiste Zeit verblüfft. 

Ich bebe und bin hin- und her gerissen zwischen Freude und dem Drang, das Buch aus dem Fenster zu werfen – und genau deswegen werde ich nicht weglegen. Es fühlt sich so grundlegend weitend und entspannend an… Ich gehe durch meine Angst mit Great Spirit/Gott/Whatever an meiner Seite. Ich möchte Ihnen danken für Ihre Vorträge. Ihre Umschreibungen und Erläuterungen zum Text helfen mir sehr, dessen Sprache zu lernen – ich quäle mich etwas mit dessen Andersartigkeit und wie oft ich Abschnitte lesen muss, um zu begreifen, was sie wohl sagen wollen. Sie sind dabei eine großartige Unterstützung mit viel Leichtigkeit, Humor und Eindringlichkeit, vielen lieben Dank!

 

I remember You

Stückpreis: 5,00 EUR

I-remember-you-l

 

1 Audio-CD mit ca. 77 Minuten Vortrag € 5.- /CHF 6.-

Vortrag von Reinhard Lier über das Familienstellen in Englischer Sprache, gehalten in Ukiah, Kalifornien, 2003.

Reinhard Lier describes the family constellation process based on the approach of Bert Hellinger.

 

Jubiläums-CD-2015

Stückpreis: 0,00 EUR

MP3CD-2015-Lier-Label

 

Für Sie zum Kennenlernen: Fast 5 Stunden mit Reinhard Lier im Interview über das Familienstellen sowie die Geistesschulung und der komplette Vortrag Einführung Ein Kurs in Wundern (Feldkirch, 2013); anwählbar in 92 Abschnitten; Format: MP3. Keine Versandkosten!

Mit dieser CD bedanke ich mich bei meinen Klienten, Lesern und Hörern für das Interesse am Familienstellen und an der Geistesschulung.

Reinhard Lier

 

KOSTENLOS!